St. Gallen – Nach zwei Unfällen Führerausweis aberkannt

St. Gallen - Nach zwei Unfällen Führerausweis aberkanntBeschädigung Fahrzeug. Quelle: Stadtpolizei St. Gallen

Am Freitagmorgen beabsichtige ein Autofahrer an der Spittelerstrasse seinen Personenwagen aus dem Parkfeld zu lenken. Dabei verwechselte er das Brems- mit dem Gaspedal und kollidierte gegen einen Zaun. Beim Autofahrer wurden durch die Stadtpolizei Auf- und Ausfallerscheinungen festgestellt. Zudem stellte sich heraus, dass der 85-jährige Lenker einen Tag zuvor beim Einparken bereits einen Sachschaden an einem anderen Fahrzeug verursachte. Er wurde als fahrunfähig eingestuft und der italienische Führerausweis wurde ihm aberkannt.

St. Gallen - Nach zwei Unfällen Führerausweis aberkannt

Werbung
St. Gallen - Nach zwei Unfällen Führerausweis aberkannt